Standardsoftware

<< Click to Display Table of Contents >>

Navigation:  Windows > User Interface >

Standardsoftware

Fragen und Antworten zum Thema OMNITRACKER Windows User Interface ↦ Standardsoftware:

 

OMNITRACKER Client reagiert nach Drucken mit Word Mailmerge nicht mehr

Usecase
Eine Druckaufgabe nutzt das Word Mailmergefeature. Solange Word zum Drucken geöffnet ist, wird der OMNITRACKER Client blockiert. Wird Word geschlossen, wird die Schnittstelle freigegeben und der OMNITRACKER Client reagiert wieder.

Problem
Auf einigen Nutzer-Systemen reagiert der OMNITRACKER Client auch nach dem Schließen von Word nicht und muss dann per Taskmanager beendet werden.

Ursache ist, dass auf Grund der Sicherheitseinstellungen des Nutzer-Systems die Schnittstelle nicht mehr freigegeben wird.

Um dies zu korrigieren, sind folgende Schritte auf betroffenen Systemen durchzuführen:

  1. MS Word öffnen und dort Datei > Optionen öffnen.
  2. Im Bereich Speicher die Option "Datei in folgendem Format spiechern auf 'Word Document (*.docx)" setzen.
  3. Im Bereich Trust Center die Trust Center Einstellungen öffnen.
  4. Der Haken "Zugriff auf das VBA-Projektobjektmodell vertrauen" muss gesetzt sein.
  5. Zum Bereich Datenschutzoptionen wechseln.
  6. Der Haken "Erhalten von Entwürfen, Informationen, Empfehlungen und Diensten, indem Office der Zugriff und ddas Vornehmen von Produktverbesserungen auf der Grundlage von Office-Inhalten auf meinem Gerät erlaubt wird" muss gesetzt sein.
  7. Alle Änderungen speichern und MS Word und den OMNITRACKER Client neustarten.